We Make It Happen

Unser Verein „Make-It-Happen“ steht für Leidenschaft, Gemeinschaft und Freude am Sport und der Bewegung. Für unseren Obmann Mario Huys, selbst ehemaliger Triathlon-Profi mit langjähriger Erfahrung im Schwimm- und Triathlonsport, ist es wichtig jedem Athleten, egal welchem Leistungsniveau, die Möglichkeit zu geben, den Schwimm- und Triathlonsport wettkampfmäßig ausüben zu können.

Wir unterstützen uns gegenseitig und geben jeden Tag unser Bestes, für den gemeinsamen Erfolg!

Aktuelle News

  • vor 7 Stunden von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    TT 19.03.2019
    TT 19.03.2019
  • vor 7 Stunden von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    FIS WORLD CRITERIUM MASTERS – MEGEVE (FRA) Josef Fuchs holt sich am 12.03.2019 in Frankreich den Weltmeistertitel im Super G!
    Wir gratulieren herzlich! https://www.fis-ski....&raceid=2867
    FIS World Criterium Masters AL Megeve (FRA)
  • vor 1 Tag von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    Little Team, big results...
    MARIO HUYS COACHING
    vor 1 Tag 1
    Super Leistungen herzliche Gratulation
    vor 21 Stunden MARIO HUYS COACHING
    Vielen Dank Hermann 🤗
    vor 18 Stunden
    Super Erfolge Kompliment nur weiter so...
  • vor 2 Tage von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    Österreichische Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse vom 15. bis 17.03.2019 in Graz Eggenberg Sophia Sammer, Tabea Huys und Nikolaus Rucker vom Make It Happen Swim Zillertal punkteten bei den Österreichischen Hallennachwuchsmeisterschaften in der Grazer Auster mit vielen neuen Bestzeiten, Tiroler Rekorden und 6 Medaillen. Tabea wurde 5fache Österreichische Meisterin. Sie siegte über 400m Freistil, 100m Rücken, 100m Freistil, 200m Rücken und 200m Schmetterling. Tiroler Rekorde in den Altersklassen der 13- & 14-jährigen, sowie auch der 15- & 16-jährigen knackte Tabea mit ihren Zeiten von 1:03.41 über 100m Rücken und 2:17.62 über 200m Rücken.
    Sophia wurde Österreichische Vizemeisterin über 100m Schmetterling und schwamm auch neue Bestzeiten über 100m Rücken (7. Platz), 200m Lagen (6. Platz) und 200m Rücken (6. Platz). Nikolaus verbesserte seine Zeiten über 400m Freistil, 400m Lagen (7. Platz), 100m Rücken und 800m Freistil.
    Herzliche Gratulation zu diesen großartigen Leistungen!
    Österreichische Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklasse vom 15. bis
    vor 2 Tage 1
    Toll gratuliere 🤝🏼
    vor 2 Tage MARIO HUYS COACHING
    Danke Hans 🤗🤗
    vor 1 Tag 1
    Super gratuliere 👍🏽
    vor 1 Tag MARIO HUYS COACHING
    Danke Renate 🤗🤗🤗
    vor 2 Tage 1
    Super gratuliere 🏆👍
    vor 2 Tage MARIO HUYS COACHING
    Danke 🤗🤗🤗
    vor 2 Tage MARIO HUYS COACHING
    Danke 🤗
    vor 2 Tage
    MARIO HUYS COACHING
    vor 1 Tag 1
    Gratuliere 👍🏻🏊‍♀️
    vor 1 Tag MARIO HUYS COACHING
    Danke Bettina 🤗
    vor 2 Tage 1
    Gratuliere dir und deinem Team! Super Leistungen! 👍
    vor 2 Tage MARIO HUYS COACHING
    Danke Loni, ihr seid ja auch super gewesen!
    vor 1 Tag 1
    Gewaltige Leistungen Mario, herzliche Gratulation deinem gesamten Team!!
    vor 1 Tag MARIO HUYS COACHING
    Danke Gordon 🤗
  • vor 2 Tage von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    SWIM ‚N‘ RUN MÜNCHEN 2019 Lotta Kaindl und Marius Brandauer lieferten beim Auftakt in die heurige Triathlonsaison am 16.03.2019 in Bayern einen tollen Wettkampf ab. Bereits im Schwimmbad zeigten die Make It Happen Youngsters stark auf. Lotto holte 16 Sekunden Vorsprung im Wasser raus, hielt auf der Laufstrecke ganz klar ihren Vorsprung und lies sich den Sieg nicht nehmen. Marius, der als Jahrgangsjüngerer ins Rennen ging startete mit zweitbester Schwimmzeit und sicherte sich mit einem tollen Lauf den 3. Gesamtrang.
    Herzliche Gratulation!!! 👏
    Photos from MARIO HUYS COACHING's post
  • vor 3 Wochen von MARIO HUYS COACHING

    MARIO HUYS COACHING
    Tiroler Hallenmeisterschaften 2019
    Hoch schlugen die Wellen vom 22. - 24.2.2019 bei den Tiroler Hallenmeisterschaften im Schwimmen. An die 300 Schwimmer(innen) aus 15 Tiroler Schwimmvereinen kämpften um Meisterschaftsmedaillen. Für den Make It Happen Swim Zillertal waren Tamino Huys, Lotta Kaindl, Marius Brandauer, Simon Freisinger, Nikolaus Rucker, Sophia Sammer, Tabea Huys und Marie Lindpaintner am Start. Über 33 Medaillen, davon 16 in Gold, und eine Rekordflut durften sich unsere Jungstars freuen.
    • Tabea knackte gleich mehrere Tiroler Rekorde: Sie holte den Tiroler Rekord über 800m Freistil der AK 13/14 in 9:24.30, über 100m Rücken schwamm sie erneut ihre eigenen Tiroler Rekorde in den beiden Altersklassen AK 13/14 und AK 15/16 in 1:03.57 und sie knackte die Tiroler Rekorde über 200m Schmetterling in 2:22.30 in den Altersklassen AK 13/14, sowie AK 15/16. Tabea holte den Tiroler Meistertitel in der Allgemeinen Klasse über 100m Rücken, wurde Tiroler Meisterin über 100m Freistil, 200m Freistil, 400m Freistil, 100m Rücken, 200m Rücken, 100m Schmetterling, 200m Schmetterling, 200m Lagen, Tiroler Vizemeisterin über 100m Brust, und in der Allgemeinen Klasse über 200m Rücken, sowie 200m Schmetterling und ebenso in der Allgemeinen Klasse Bronze über 100m Freistil, 400m Freistil, 800m Freistil und 100m Schmetterling.
    • Lotta Kaindl erkämpfte den Tiroler Meistertitel über 50m Freistil, 50m Rücken und 50m Schmetterling, wurde Tiroler Vizemeisterin über 200m Freistil und 100m Lagen und holte Bronze über 50m Brust.
    • Marius Brandauer wurde Tiroler Meister über 200m Freistil, 50m Rücken, 50m Brust, sowie Tiroler Vizemeister über 50m Freistil, 50m Schmetterling und 100m Lagen.
    • Tamino Huys freut sich über den Tiroler Meistertitel über 50m Rücken, sowie die Tiroler Vizemeistertitel über 50m Freistil und 200m Freistil.
    • Sophia Sammer wurde Tiroler Vizemeisterin über 200m Rücken und 100m Schmetterling.
    • Simon Freisinger holte sich neue persönliche Bestzeiten und schwamm die Limits für die ÖM über 100m Freistil, 100m Brust, 400m Freistil und 200m Lagen.
    • Nikolaus Rucker punktete wie Simon mit ÖM-Limits und neuen persönlichen Bestzeiten über 100m Freistil, 400m Freistil, 200m Lagen und 1500m Freistil.
    • Marie Lindpaintner war in der MIH Youngsters Staffel mit Tabea, Simon und Nikolaus im Einsatz. Die MIH-Staffel mit den jüngsten Teilnehmern erreichte mit hervorragenden Einzelleistungen der 4 Starter den ausgezeichneten 5. Gesamtrang.
    Headcoach Mario Huys ist stolz auf sein Team.
    WE MADE IT HAPPEN !!!
    Photos from MARIO HUYS COACHING's post
    vor 3 Wochen 1
    top Coach😁🤜
    vor 3 Wochen MARIO HUYS COACHING
    🤗 Danke Gert
    vor 3 Wochen 1
    Super gratuliere 👍🏽
    vor 3 Wochen MARIO HUYS COACHING
    Merci 🤗
    vor 3 Wochen 1
    Medaillen-Wahnsinn in Innsbruck 💪
    vor 3 Wochen MARIO HUYS COACHING
    ja, Medaillen-Wahnsinn trifft's auf den Punkt 😂
    vor 3 Wochen 1
    Herzliche Gratulation zu euren Leistungen