We Make It Happen

Unser Verein „Make-It-Happen“ steht für Leidenschaft, Gemeinschaft und Freude am Sport und der Bewegung. Für unseren Obmann Mario Huys, selbst ehemaliger Triathlon-Profi mit langjähriger Erfahrung im Schwimm- und Triathlonsport, ist es wichtig jedem Athleten, egal welchem Leistungsniveau, die Möglichkeit zu geben, den Schwimm- und Triathlonsport wettkampfmäßig ausüben zu können.

Wir unterstützen uns gegenseitig und geben jeden Tag unser Bestes, für den gemeinsamen Erfolg!

  • 4 Tage von

    Hechtsee X-run 2019 Herrliche Herbststimmung umrahmte den läuferischen Saisonabschluss am 12.10.2019 am Hechtsee. Tabea Huys von der TS Innsbruck lief bei der Abschlussveranstaltung des heurigen Alpencups über die 2km-Strecke zum Sieg in der Klasse U16.
    Herzliche Gratulation!
    4 Tage 2
    Gratulation u. Dankeschön Tabea
    4 Tage MARIO HUYS COACHING 1
    Lieber Hermann, es ist immer eine Freude mit dir als Kommentator 🤗
    3 Tage 1
    👏🏃‍♀️

  • 2 Wochen von

    „Punished for being successful“
    Eine verrückte Geschichte über die Wirren des Sportlerlebens und der Bürokratie. Nur ein paar Bemerkungen zum Artikel in der TT. Urlaub ist bei Familie Huys immer aktiv. Für Tabea sind Triathlon und Lauf ein willkommener Ausgleich zum Schwimmsport, hier kann sie Energie tanken, es ist ihr Weg, den Kopf für den Schwimmsport frei zu bekommen. Für Tabea sind Triathlon und Laufen Quellen der Kraft, Inspiration und Zähigkeit. Es wurde offen über die aktive Erholung von den Schwimmwettkämpfen von Tabea kommuniziert. Wiederholte Absagen? Der Kaderlehrgang zu Ende der Schwimmsaison war im Jahr 2019 die einzige Absage der Sportlerin von OSV Maßnahmen. Keiner der Wettkämpfe (Tiroler Meisterschaften im Crosstriathlon, Tiroler und Österreichische Meisterschaften Leichtathletik, wo sie die Tiroler Meistertitel im Crosstriathlon, 3000m Bahnlauf und 1000m Bahnlauf wie den Österreichischen Meistertitel über 3000m Bahnlauf U16 holte) war im Zeitraum der Kadermaßnahme. Da Tabea auf ein reguläres Gymnasium geht, gab es im vergangenen Jahr von der Direktion ihrer Schule entschuldigte Absagen für Kadermaßnahmen. Zugunsten von Schwimmwettkämpfen hat Tabea im heurigen Jahr an zahlreichen Triathlon- wie auch Laufbewerben nicht teilgenommen. Für den Leichtathletikverband, wie auch für den Triathlonverband kein Thema. In Schulungen wird davon gesprochen, wie essentiell die Vielseitigkeit für Athleten ist. Nun ist eine Athletin mit Freude vielseitig sportlich aktiv und wird dafür abgemahnt. Verwirrend.
  • 2 Wochen von

    Wir sind stolz und dankbar, so tolle junge Nachwuchsathleten auf ihrem sportlichen Weg begleiten zu dürfen - ein wundervolles Team.
    Ein großes Dankeschön an unseren Dachverband ASKÖ für die Verleihung des ASKÖ-Jugendförderpreises 2019
    2 Wochen 1
    super ,Gratuliere !! u. l. G.

    2 Wochen 1
    Herzlichen Glückwunsch

    2 Wochen 1
    Herzlichen Glückwunsch
    2 Wochen 1
    Herzlichen Glückwunsch

    2 Wochen 1
    Gratuliere super Erfolg

    2 Wochen 1
    Good work 👊👊

    2 Wochen 1
    Congratulations Sabina and Mario!
    Brilliant Award!🥇🥇🥇

    2 Wochen 1
    Congratulations

  • 2 Wochen von

    MARIO HUYS COACHING hat einen Beitrag geteilt.
  • von

  • 1 Monat von

    07. – 08. Sep. 2019 Österreichische Leichtathletik Meisterschaft U16 & U20 – Rif/Hallein Für Tabea Huys (TS Innsbruck) lief die Premiere bei ihren ersten Österreichischen Meisterschaften auf der Tartanbahn erfolgreich über die Bühne. Über die 3000m siegte sie mit über einer halben Minute Vorsprung und holte sich den Österreichischen U16 Meistertitel. Der 1000m-Bewerb am 2. Tag war bis zum Finish extrem spannend. Die 13jährige Zillertalerin konnte sich schließlich die Bronzemedaille sichern.
    Herzliche Gratulation zu den tollen Laufleistungen.
    1 Monat 1
    👍 Gratulation 🎉
    1 Monat MARIO HUYS COACHING
    Danke Martina 🤗
    1 Monat 1
    Super 👍🏽 gratuliere Tabea
    1 Monat MARIO HUYS COACHING
    Danke Renate 🤗