We Make It Happen

Unser Verein „Make-It-Happen“ steht für Leidenschaft, Gemeinschaft und Freude am Sport und der Bewegung. Für unseren Obmann Mario Huys, selbst ehemaliger Triathlon-Profi mit langjähriger Erfahrung im Schwimm- und Triathlonsport, ist es wichtig jedem Athleten, egal welchem Leistungsniveau, die Möglichkeit zu geben, den Schwimm- und Triathlonsport wettkampfmäßig ausüben zu können.

Wir unterstützen uns gegenseitig und geben jeden Tag unser Bestes, für den gemeinsamen Erfolg!

  • 1 Woche von

    MY SPORT MY STORY - das andere Sportportal - tolle Plattform für junge Athleten
    Die Sportwelt ist grenzenlos 🌍
    MySportMyStory verbindet Sportler, Teams, Vereine und Fans mit der breiten Öffentlichkeit im deutschsprachigen Raum.
  • 1 Woche von

    Qualifikationswettkampf des LSV-Tirol – TOP Resultate für den MIH Swim Nach langem Warten und Bangen durften unsere Schwimmer endlich wieder Wettkampfluft schnuppern. Am 13. und 14. Februar 2021 wurde auf der USI in Innsbruck ein positives Zeichen für alle ambitionierten Tiroler Schwimmer gesetzt. Für den Make It Happen Swim standen 11 Nachwuchsathleten am Start. Alissa Schweitzer, Chiara Edenstrasser, Hannah Daringer, Marius Brandauer, Elina Schweitzer, Zoe Oberhofer, Paula Niederacher, Tabea Huys, Barnaby Sellers, Simon Freisinger und Nikolaus Rucker ließen mit ihren großartigen Leistungen das Trainerherz von Headcoach Mario Huys höher schlagen. Es wurden von allen Schwimmern neue Bestmarken gesetzt, Limits für die Staatsmeisterschaften, wie auch Limits für die Nachwuchs ÖM erbracht.
    Herzliche Gratulation zu den starken Leistungen.
    1 Woche 2
    Hübsche
    1 Woche 1
    Ganz die Mama😉
    1 Woche 1
    Super Bravo
    1 Woche MARIO HUYS COACHING
    🤗 Danke
    1 Woche 1
    Gratuliere
    1 Woche MARIO HUYS COACHING
    🤗 Danke
    1 Woche 1
    Gratuliere
    1 Woche 1
    Gratulation 👍🏻
  • 3 Wochen von

    Erhaltung des "Wave" Wörgler Wasserwelt Im WAVE in Wörgl wurde für diese Leistung trainiert - SAVE THE WAVE !!!
    3 Wochen 1
    Eine Klasse für sich das Mädl 👍 zieh den Hut !
    3 Wochen MARIO HUYS COACHING
    Danke 🤗
  • 3 Wochen von

    MARIO HUYS COACHING - Bericht Tiroler Tageszeitung (Y)
  • 1 Monat von

    Liebe Sportlerinnen und Sportler,
    Liebe Sportsfreundinnen und Sportfreunde, wir wurden von der ET ersucht Euch die Einladung zur Next Generation Challenge Award Ceremony weiterzuleiten.  Tabea hat gewonnen und freut sich auf die Award Ceremony. Wir sind schon gespannt, wie dieses Event online über die Bühne laufen wird und würden uns freuen, wenn ihr mit dabei seid. Der Link für den Zoom call ist unten angeführt. Liebe Grüße
    Sabine & Mario
    Make It Happen Die offizielle Einladung: “2020 has been for all of us a special and difficult year. With the cancellation of many races it was very difficult for all athletes, but especially the youth and junior athletes to stay motivated and focussed. Therefore, last august the Europe Triathlon, in cooperation with some National Federation High Performance Coaches started the "Next Generation Challenge".  Now it is the time to celebrate the male and female winners per year of birth and all athletes that won either a gold, silver or bronze certificate. Sadly due to Coronavirus we can not meet in person so Europe Triathlon would like to organise a virtual award ceremony on Thursday 28 January at 20:30 CET. To join the Zoom call please log onto the following link:
    https://us02web.zoom...YitrR1pKU1lWZz09 The Zoom call will be open from 20.20 for people to log in and check they are online and we will go live with the awards at 20.30.”
    1 Monat 1
    Wow!!!! Gratuliere!!!
    1 Monat
    Danke Loni 🤗
    1 Monat 1
    See you at 20.30 today!
    1 Monat
    Tot vanavond 👍👍

  • 1 Monat von

    Für eine Erhaltung des WAVE Schwimmbäder sind Zuschussbetriebe, das ist bekannt. Doch wenn Gemeinden ihre Bäder schließen, ist das nicht nur schlecht für die Freizeitgestaltung, denn ein Schwimmbad ist so viel mehr als nur ein Zeitvertreib! Immer mehr Grundschüler können nicht schwimmen. Eigentlich sollen alle Jungen und Mädchen am Ende ihrer Grundschulzeit schwimmen können. Das ist der Plan - die Realität sieht anders aus, denn Politiker interessieren sich offensichtlich nicht für die Bedürfnisse der zukünftigen Wähler. Nur mit erstklassigen Sportstätten können wir den Breitensport, den Spitzensport, weiterhin als tragendes Element unserer Gesellschaft erhalten. Schwimmen stärkt die Abwehrkräfte, regt den Kreislauf an und beugt Haltungsschäden und Verspannungen vor. Wenn Eltern ihren Kindern Spaß am Element Wasser vermitteln, leisten sie also einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge. Es gibt keine Sportart, die gesünder ist als Schwimmen. Das liegt vor allem an der ganzheitlichen Beanspruchung der Muskeln und an der Entlastung der Gelenke durch den Auftrieb des Wassers. Beim Schwimmen werden zugleich die Lungenfunktion und das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Zudem gilt Schwimmen als besonders verletzungsarme Sportart. Schwimmen ist die wohl gesündeste Sportart. Beim Schwimmen handelt es sich wohl um die gesündeste Sportart überhaupt. Fast jeder kann sie ausüben, egal ob dick oder dünn, alt oder jung, das spielt im Wasser keine Rolle. Die Bewegung im Wasser hat nur Vorteile. Welche Beweggründe können Politiker haben, wenn Gesundheitsvorsorge im Wasser ignoriert wird, über die Bedürfnisse der Bevölkerung hinweggeschaut wird und ein Stützpfeiler für die Gesundheit der Unterländer – das WAVE - mit der lapidaren Aussage: „ein krankes Pferd füttert man doch auch nicht“ vor dem Damoklesschwert der Elimination steht? Grundstücke und Geld stehen in der Wertigkeit offensichtlich über der Gesundheit. Eine Region wie das Tiroler Unterland ohne WAVE? Das ist eine humanitäre Katastrophe für den Schwimmsport.